Logo Autohaus Döhring
Standort Helmstedt
Marientaler Straße 86
38350 Helmstedt
05351 - 55 55 5
Standort Haldensleben
Friedrich-Schmelzer-Straße 3
39340 Haldensleben
03904 - 48 78 0

Notfalltelefon

Die Nummer ist rund um die Uhr für Sie geschaltet.

Firmengeschichte

1936

Gründung eines Fahrradhandels in Süpplingen durch Wihelm Döhring

1939

Übernahme des Geschäftes durch Wilhelm Döhring Junior

1945

Verlagerung des Geschäftsfeldes auf Reparatur und Vertrieb von Motorrädern, dem Vertrieb und Wartung von FORD Fahrzeugen sowie dem Betreiben einer Gasolintankstelle

1969

Nach dem plötzlichen Tod von Wilhelm Döhring übernahm Friedrich-Wilhelm Döhring im Alter von 20 Jahren das Geschäft, der Ford Händlervertrag wird beendet.

1973

Firma Döhring übernimmt die Vertretung und Reparatur für Peugeot / Talbot

1975

Die Marke Citroen wird in das Sortiment aufgenommen.

1985

Neubau eines Autohauses in Helmstedt

1995

Wegen der erhöhten Nachfrage nach der Grenzöffnung entschloss sich Herr Döhring mit seiner Frau Monika zu einem Neubau eines modernen Gebäudes am jetzigen Standort in Helmstedt, sowie dem Neubau einer Filiale in Haldensleben

1995

Eröffnung des Neubaus in Helmstedt mit den Marken Citroen und Peugeot sowie Eröffnung des Neubaus in Haldensleben mit der Marke Citroen.

1997

Erweiterung des Geschäftsfeldes mit der Marke OPEL in Helmstedt allerdings verbunden mit der Trennung von Peugeot.

2006

Neubau einer Gastankstelle in Helmstedt, Vertrieb von Gasanlagen inklusive Einbau und Wartung.

2007

Auch in Haldensleben wird eine Gastankstelle gebaut, der Vertrieb, Einbau und die Wartung von Gasanlagen wird auch hier durchgeführt

2008

Vertragsabschluss mit der Firma Vialle, das Autohaus Döhring wird Vialle Center in Norddeutschland mit einer Filiale in Haldensleben

2010

Die Firma Döhring schliesst mit FORD einen Vertrag und wird FORD Haupthändler in Haldensleben und ein Jahr später auch in Helmstedt.

2010

Übergabe der Geschäftsführung an die Söhne Tobias Döhring und Marc-Fabian Döhring.